LLV

Corona im Schulalltag

Die Pandemie beschäftigt uns nach wie vor. Informationen, z.B. die Position des LLV, FAQ der DVS, Anpassung der Impfstrategie, Anfrage: Schutz der Lehrpersonen, Kampagne "Corona kann dein Leben auf den Kopf stellen" stehen hier zur Verfügung.

FAQ: Häufig gestellte Fragen an die DVS Dienststelle Volksschulbildung des Kantons Luzern.
Weiterlesen

"Corona kann dein Leben auf den Kopf stellen": Mit dieser Kampagne ruft der Kanton Luzern die Bevölkerung auf, vorsichtig zu bleiben und die Abstands- und Hygienevorschriften noch konsequenter zu beachten, um die rasante Verbreitung des neuen Coronavirus einzudämmen.
Weiterlesen

Über den Schutz der Lehrpersonen vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus wurde am Dienstag, 26.01.2021 im Kantonsrat debattiert.
Weiterlesen

Gibt es eine Anpassung der Impfstrategie? Darüber sprach Alex Messerli am 28.01.2021 mit zentralplus.
Weiterlesen

Der LLV hat seine Position dem Bildungsdirektor Marcel Schwerzmann am 09.02.2021 per Mail mitgeteilt.
Weiterlesen

Der LLV setzt sich für ein Impfprivileg ohne Impfzwang ein.
https://lu.impfung-covid.ch/ 

Aktuelle Fragen zu Corona aus dem LLV anlässlich der VR-Sitzung vom 17.03.2021. Diese sind der DVS zugestellt worden.
Weiterlesen

Gemeinsames Schreiben des LCH und SER an Bundesrat Alain Berset und an die Direktorin des BAG Anne Lévy am 24.03.2021:
Weiterlesen

Petition für Massentests an Schulen:
Weiterlesen

Neues, niederschwelliges Impfangebot
Weiterlesen

CO2-Messgeräte: Warum diese Forderung nicht nachhaltig und kostengünstig vor Ort umsetzen? 
Weiterlesen

 

E M P F E H L U N G des LLV-Vorstandes vom 02. September 2021:
«Der LLV-Vorstand empfiehlt aufgrund der aktuell (02.09.2021) herrschenden, angespannten Coronasituation bei LLV-Präsenzveranstaltungen die nötige Vorsicht zu wahren und die Organisation der Präsenzanlässe, wenn möglich auf der Grundlage der 3G-Regel durchzuführen. Der Aufwand dazu muss aber verhältnismässig sein. Der Vorstand ist überzeugt, dass für die LLV-Anlässe, die nicht live stattfinden können, z.B. bei den Versammlungen der Regionalorganisationen, die Redensart «aufgeschoben ist nicht aufgehoben» nach wie vor gilt, obschon dies bereits seit fast 19 Monaten ununterbrochen zu hören ist. Weiter empfiehlt er bei Sitzungen jeweils die online-Möglichkeit zu prüfen. Da sind wir ja mittlerweile gut eingespielt.

Zudem spricht sich der Vorstand aktuell gegen eine Impfpflicht und gegen eine Pflicht zur Vorweisung eines Zertifikates für das Unterrichten aus. Dies, weil der Umgang mit der aktuell angespannten Situation auf der Eigenverantwortung und der Sorgfaltspflicht beruht, die täglich in den Klassenzimmern von den Lehrerinnen und Lehrern gelebt werden.

Aus der Presse vom 11.09.2021 Testprozedere dauert zu lang und besser testen als maskieren

Wichtige Fragen zum Schulbetrieb (15.09.2021)
Weiterlesen

Zertifikatspflicht? Impfpflicht?
Weiterlesen

Resultate der Luftmessungen durch das BKD liegen vor
Weiterlesen

Coronainfektionen verschärfen den LP-Mangel (LZ-Bericht vom 22.11.2021)
Weiterlesen

Spannender Beitrag zur Impfpflicht
Anhören/Ansehen

Aus der Presse:
2021-12-10LZDas soll das Maskentragen bewirken

2021-12-10LZ-Schulen_im_Ausnahmezustand_Corona.pdf

Der LCH verlangt eine Koordination unter den Kantonen. Weiterlesen

Nach den Festtagen 2021/2022: Kommt es an den Schulen zum Fiasko?

2022-01-08LZ 177 Lehrpersonen sind in Isolation

2022-01-11WillisauerBote Reihentests an den Primarschulen

2022-01-21Willisauer Bote Lehrpersonen laufen am Anschlag

2022-01-21Willisauer Bote Pandemie setzt den Lehrpersonen zu

2022-01-10Der Bildungsdirektor beobachtet die Erhebung der Reihentests in Wolhusen

Aus der Kantonsratssession vom 24.01.2022/25.01.2022:
Am 25. Januar 2022 hat der Kantonsrat über zwei dringlich erklärte Vorstösse beraten, welche die Corona-Massnahmen in der Volksschule betreffen:

P 746 - Postulat Steiner Bernhard und Mit. über die Forderung zur Aufhebung der Maskenpflicht an den Luzerner Primarschulen für Erst- bis Viertklässler, der Kantonsrat hat die Forderung abgelehnt. Detail (Vorstoss, Antwort der Regierung etc.)

P 771 - Postulat Schneider Andy und Mit. über Massnahmen zur Unterstützung der Rektorate/Schulleitungen in der Covid-19-Pandemie, der Kantonsrat hat das Postulat als teilweise erheblich erklärt. Detail (Vorstoss, Antwort der Regierung etc.)

Videoaufnahmen der Kantonsratssession mit den Voten zu den Vorstössen: https://www.youtube.com/user/KtLuzern/videos 
(25. Januar 2022, 09.00 bis 12.00 Uhr: Postulat Steiner ab 17:00, Postulat Schneider ab 1:40:30)

Mail des LLV-Präsidenten Alex Messerli an den Bildungsdirektor M. Schwerzmann am 31.01.2022

2022-02-03LZ Das sagen Prominente zum Ausstieg aus der Pandemie Teil 1    
2022-02-03LZ Das sagen Prominente zum Ausstieg aus der Pandemie Teil 2

Kantonsrat: 21.03.2022: Dringlichkeit von Coronamassnahmen für SuS mit speziellem Unterstützungsbedarf

 

 



Bulletin

29.4.2022

Sonnenberggespräche vom 10. Mai 2022 abgesagt

22.4.2022

LLV-Geschäftsführer/-Geschäftsführerin gesucht

21.4.2022

SRF Regionaljournal Zentralschweiz: Zentralschweizer Schulen suchen verzweifelt Lehrpersonen

12.4.2022

SWCH 2022 in Luzern: Herzliche Gratulation den Gewinnerinnen und Gewinnern

1.4.2022