LLV

Aktuelle Angebote

Hier publizieren wir unseren Mitgliedern aktuelle Angebote, die für den Schulalltag spannend sein können. _____________________________________________

Lernmedium musicbox.ch

Das Lernmedium musicbox.ch, das LerNetz zusammen mit dem Lehrmittelverlag St. Gallen herausgibt, richtet sich an den Zyklus 2 und 3 und vermittelt Musik über Videotutorials und veröffentlicht mehrmals im Jahr ein neues, didaktisch aufbereitetes Lied aus der Schweizer Musikszene. In der neusten Folge führt Melanie Oesch in die Kunst des Jodelns ein!

Weiterlesen

_____________________________________________

JUSKILA 2022

Bestimmt kennen Sie das grösste Schneesportlager der Schweiz – das JUSKILA.

Schneesportbegeisterte Jugendliche aus der ganzen Schweiz mit den Jahrgängen 2007/2008 dürfen vom 2. bis 8. Januar 2022 an der Lenk im Simmental eine einmalige Schneesportwoche für nur CHF 120.- erleben!

Ermöglichen auch Sie den Jugendlichen aus Ihrem Kanton ein unvergessliches Lagererlebnis.
 

Weiterlesen

____________________________________________

Pro Juventute: Medienprofis-Elternveranstaltung

Digitale Medien und Kommunikationsformen wie Instagram, Snapchat, YouTube oder WhatsApp prägen den Alltag von Kindern und Jugendlichen. Bilder, Musik und Videos zu teilen und zu kommentieren, gehört zur Tagesordnung. Pro Juventute informiert und begleitet Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zur Medienkompetenz und engagiert sich in der Elternbildung.

Weiterlesen

_____________________________________________

Kunstmuseum Luzern

Eine Woche lang Kunst!

Planen Sie eine Projektwoche in Ihrer Schule ausserhalb von Luzern?

Unser Programm bietet eine Woche Kunst von A bis Z:

  • Ausstellungsbesuch im Kunstmuseum Luzern, mit Workshop
  • Atelierbesuch bei einer Künstlerin oder einem Künstler, mit Workshop
  • Kunstwerke gestalten im Schulhaus
  • Ausstellung einrichten, inkl. Beschriftung, Führungen, Medientext und Vernissage

Die Projektwoche ist für jeweils zwei Klassen gleichzeitig konzipiert und richtet sich an Primar- und Sekundarschulen in der weiteren Umgebung von Luzern und in anderen Zentralschweizer Kantonen. Der Ablauf wird in Absprache mit den Lehrpersonen dem Stundenplan angepasst.

Weiterlesen

____________________________________________

Comundo Filmtage Menschenrechte 2021

In einer iranischen TV-Show bittet eine zum Tode verurteilte Mörderin um Gnade und eine andere Frau stellt sich mit einem Pappschild vor das schwedische Parlament, um für den Klimaschutz zu demonstrieren, statt zur Schule zu gehen. Ein Asylsuchender setzt sich in Italien als moderner Jesus für die Rechte der Ärmsten ein und zwei Knaben, die von Mexiko in die USA einreisen, lernen von ihrer Mutter die wichtigsten Regeln für das Überleben als Familiengemeinschaft. Eindrückliche Filme, die konkret aufzeigen, welchen Stellenwert Menschenrechte weltweit haben. Die Comundo Filmtage Menschenrechte 2021 vom Mo. 06. Dez. bis Sa. 11. Dez. zeigen einmal mehr, wie Menschen weltweit für ihre Rechte und Lebensgrundlagen kämpfen und sich für Gerechtigkeit und Solidarität engagieren.

Die Filme des beiliegenden Schulfilmprogramms geben den Jugendlichen ab der Schulklassenstufen SEK I und II sowohl einen Einblick in aktuelle Menschen-rechtsthemen, als auch in andere Welten. Im Anschluss an die Filmvorführungen ermöglichen Gespräche mit Vertreter/innen von NGOs und Fachleuten aus dem Menschenrechtsbereich, eine Vertiefung der Filmthemen. Die Schüler/innen sind eingeladen, Fragen zu stellen und aktiv mitzudiskutieren. «Schule & Kultur Luzern» unterstützt die Schulfilmtage Menschenrechte. Die Filmvorführungen können deshalb zum Spezialpreis von Fr. 5.- pro Person angeboten werden (statt Fr. 10.-), wenn sie für Schulklassen (LU,SZ,UR) online über www.schukulu.ch gebucht werden. Weitere Informationen und Schulmaterial sind ab September auf verfügbar unter: www.comundo.org/schulfilmprogramm.

Comundo setzt sich mit Entwicklungseinsätzen in Afrika und Lateinamerika sowie mit Sensibilisierungsarbeit in der Schweiz für mehr Gerechtigkeit und weltweite Solidarität ein. Die Filmtage sind dabei seit 2010 ein fester Bestandteil des Bildungsprogramms.

Wir freuen uns, Sie mit Ihrer Schulklasse im Dezember im Stattkino Luzern zu begrüssen.

_____________________________________________

schule + velo

Der Sommer ist da und die Natur ist jetzt besonders üppig, farbig und intensiv. Gerade jetzt macht das Velofahren viel Spass und Freude.

Auf der Homepage finden Sie Informationen, z.B. zu Velopass für Kinder und zur neuen Verkehrsregelverordnung. Zudem wird aufgezeigt, mit welchen Aktionen Sie an Ihrer Schule das Velo fördern können.

Weiter zur Homepage

_____________________________________________

Buchvernissage "Kompetent Beurteilen"

Kathrin Krammer, die Rektorin der PH Luzern, bezeichnet diesen Studienband als "das richtige Buch zu einem wichtigen Thema". Mit der Einführung des Lehrplans 21 liege der Fokus im Unterricht auf dem Erwerb und der Förderung von fachlichen sowie überfachlichen Kompetenzen, was sich auch auf die Art und Weise des Beurteilens auswirke.

Mehr Informationen

_____________________________________________

IMWALD

Wir sind mit der Frühlingswaldwoche, Kräuterexkursionen, Singen im Wald, Wildbienenhaus bauen, Waldfüchsen und Kochen auf dem Feuer sehr gut ins neue IMWALD-Jahr gestartet. Es gab viele gute Begegnungen mit kleinen und grossen Menschen, spannende Entdeckungen im Wald und feinen Frühlingsgeruch in der Nase.

Leider gibt es auch weniger Erfreuliches zu berichten. Ein paar Anlässe mussten wegen Corona noch abgesagt werden. In der Frühlingswaldwoche wurde unser Tipi im Huobenfangwald von Unbekannten mutwillig angezündet und es ist abgebrannt. Das Unverständnis und die Trauer darüber sind gross. Die Solidarität und die tatkräftige Unterstützung beim Aufräumen der Brandruine durch viele HelferInnen freute uns sehr.

Im Anhang finden Sie einen Sponsorenaufruf mit der Bankverbindung zum Verein IMWALD. Vielleicht unterstützen Sie uns finanziell beim Kauf eines neuen Tipis oder Sie kennen jemand der sich gerne daran beteiligt. Viele Dank für Ihre Mithilfe.

In nächster Zeit gibt es viele tolle Angebote und Anlässe für Gross und Klein IMWALD. Besonders möchten wir Sie auf das Sommerfest vom 19. September aufmerksam machen. Eine gute Gelegenheit für Begegnungen mit Menschen und der Natur. Sie können den Verein IMWALD kennenlernen, am Feuer sitzen und das neue Tipi bewundern. Wir freuen uns auf Sie.

Sponsorenaufruf

Weiterlesen

_____________________________________________

KINOKULTUR: Gefangen im Netz

Dokumentarfilm von Barbora Chalupová und Vít Klusák, CZE 2020, 63 oder 100 Minuten, deutsch synchronisiert. Geeignet für die Sekundarstufe 1 und 2.

GEFANGEN IM NETZ ist ein filmisches Experiment, das ein Schlaglicht auf das Tabuthema Missbrauch an Jugendlichen im Netz wirft: Drei volljährige Schauspielerinnen, drei Kinderzimmer, 10 Tage und 2‘458 Männer mit eindeutigen Absichten. Die drei mädchenhaft aussehenden Schauspielerinnen, die sich im Netz mit fiktiven Profilen als 12-Jährige ausgeben, chatten aus sorgfältig nachgebauten Kinderzimmern in einem Filmstudio mit Männern aller Altersgruppen. Die „Mädchen” wurden von den Männern online aufgespürt und kontaktiert. Die meisten fragen nach Sex am Bildschirm und schicken explizite Fotos oder Links zu Pornoseiten. Einige versuchen, die Mädchen zu erpressen. Der Film erzählt in fesselnden Bildern das Drama der drei Schauspielerinnen vom ersten Casting bis zu den ersten Treffen mit den Männern, die sie kontaktiert haben. Sechs Kameras drehen die Ereignisse mit, die Dreharbeiten werden psychologisch und juristisch umfassend betreut und begleitet. Ein Film, der aufrüttelt!

Flyer

Weiterlesen

_____________________________________________

Unsere Adresse

Geschäftsstelle
Maihofstrasse 52
6004 Luzern
Telefon: 041/420'00'01
Fax: 041/420'30'01
info@llv.ch

LLV Diskurs September 2021

  • Jahresbericht Kommissionen Stako, SHP-IF und BG-TTG
  • PLL-Veranstaltungen
  • Aus der LLV-Geschäftsstelle
  • Übersicht zu den LLV-Chargierten

___________________________ 

Viele Lichtblicke

LLV Newsletter

Link zur Registrierung

Archiv-Newsletter: Beachtet, dass einzelne Funktionen wie Adressänderung in der Archivversion nicht funktionieren.

Januarausgabe 2021

Märzausgabe 2021

Maiausgabe 2021

Augustausgabe 2021

Der nächste LLV-Newsletter erscheint Ende Oktober 2021.