LLV

Vorstand MLV

Der MLV-Vorstand besteht zurzeit aus sieben Mitgliedern.

 


Regula Ineichen

Ich bin seit dem Herbst 2009 im Vorstand des MLV, beim Verein bin ich aber seit seiner Gründung. Ich finde es wichtig, dass sich viele eine gewisse Zeit für unsere Anstellungsbedingungen an den Musikschulen einsetzen und so zu guten Rahmenbedingungen unserer sinnvollen Arbeit an den Musikschulen mithelfen.

Seit vielen Jahren unterrichte ich verschiedene Blockflöten an der Musikschule Rottal für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Daneben erteile ich auch Musikunterricht an der Oberstufe Zell neben ein paar anderen Fächern. Ebenso habe ich die Ausbildung für Eltern-Kind-Singen am Solotutti absolviert. Ich bin Mutter sechs erwachsener Kinder.

Die Arbeit mit Musik mit den unterschiedlichsten Menschen bereitet mir sehr viel Freude. Ich finde sie jedes Jahr wieder von Neuem spannend und herausfordernd.


Belinda O'Reilly

Ich bin dem MLV Vorstand im Januar 2017 beigetreten. Engagement und Solidarität, Geschlossenheit und Stärke ist das Lebenselixier der Gewerkschaft. Wir müssen uns für Themen wie gerechte Arbeitsbedingungen, nachhaltige Bildung und eine hohe Qualität der Musikschulen im Kantons Luzern einsetzen. Denn es geht nicht darum Recht zu haben, sondern Recht zu bekommen.

Ich bin in Sydney (Australien) geboren. Nach der abgeschlossen Matura studierte ich an der School of Music in Canberra Trompete und schloss 1991 mit dem Orchester- und Lehrdiplom meine Studien in Australien ab. Das Konzertreifediplom, das ich sowohl auf der modernen- wie auch auf der barocken Trompete absolvierte, schloss ich 1995 in Winterthur ab.

Ich spielte als Zuzügerin in verschiedenen Orchestern in Australien. Darunter das Sydney Symphony Orchestra und das Melbourne Symphony Orchestra.

In der Schweiz spielte ich über viele Jahre als Zuzügerin im Orchester der Oper Zürich. 

Seit Januar 2017 spiele ich wiederum Solo Cornet in der Brass Band Bürgermusik Luzern.

Ich lebe mit meinem Mann und meinem 6 jährigen Sohn in Neuenkirch. Seit 20 Jahren unterrichte ich an verschiedene Musikschulen im Kanton Luzern kleines Blech.


Helene Tezzele

Meine erste musikalische Prägung geschah am Konservatorium „Claudio Monteverdi“ in Bozen/Südtirol (Italien). Nach der Heirat in die Schweiz erwarb ich das Lehrdiplom in Violine bei H. Scherz am Konservatorium Luzern. 2004 kam das Diplom in „Musikalische Grundschulung“ der Musikhochschule Fak.II hinzu. Zurzeit unterrichte ich 6 bis 66-jährige SchülerInnen in Violine und „Musik&Bewegung“an den Musikschulen Emmen und Eschenbach. Dabei lasse ich mich auch von den Erfahrungen mit meinem 16-jährigen Sohn leiten.

Schon länger verfolge ich als MLV-Mitglied das Musikschulwesen im Kanton Luzern. Die Anfrage des MLV-Vorstandes, ob ich bereit wäre ab August 2010 den MLV in der neu zu konstituierenden kantonalen Musikschulkommission zu vertreten, kam jedoch  überraschend. Aus der Überzeugung heraus, dass mit der „Verordnung über die Musikschulen“ eine neue Ära beginnen würde, sagte ich schliesslich zu. Der Einsitz ermöglicht es dem MLV die neuen Gegebenheiten mitzumodellieren, und am selben Tisch mit anderen massgebenden Verbänden und kantonalen Stellen  zu sitzen.


Martin Aregger

Nach abgeschlossener Berufslehre als Kaufmann begann ich 2004 das Studium an der Musikhochschule Luzern im Hauptfach Tuba. 2008 schloss ich den Master of Padagogic und 2010 den Master of Performance ab. Studienaufenthalte an der Northwestern University in Chicago sowie Meisterkuse bei verschiedenen Musikern ergänzten mein Studium. Während meiner Studienzeit spielte ich in diversen Orchestern und Formationen mit. Nach Abschluss meines Studiums fokussierte ich  mich vor allem auf die Förderung von Musikschülern- und Ensembles, ebenso auch als Dirigent von verschiedenen Orchestern.

Ich unterrichte tiefe Blechblasinstrumente im Seetal und in der Region Oberer Sempachersee, und leite an diesen Orten auch Jugendensembles.

Seit 2018 bin ich im MLV und mir sind unsere Arbeitszeiten sowie neue Unterrichtsformen an den Musikschulen ein grosses Anliegen.


Laura Anliker

Ich bin seit Herbst 2019 ein Mitglied des MLV Vorstands. Zurzeit befinde ich mich im Master of Arts in Musikpädagogik an der Hochschule Luzern. Bei den Pianisten Yvonne Lang und Marc Hunziker darf ich mich im Co-Teaching musikalisch weiterentwickeln und vertiefen.

Neben dem Studium habe ich die Chance bereits in einem kleinen Pensum zu unterrichten. Neben Privatschülern, unterrichte ich seit August 2019 an der Musikschule Beckenried Klavier, seit 2020 auch an der Musikschule Giswil-Lungern. Das Unterrichten bereitet mir unglaublich viel Spass und ich finde es schön, die Freude an der Musik weitergeben zu können.

Besonders am Herzen liegt mir auch die Kammermusik. Das gemeinsame Musizieren hat stets etwas sehr Bereicherndes. Seit einigen Jahren bilde ich zusammen mit Michelle Häfliger das «Klavierduo Anliker-Häfliger». Das «Duo Fiorella» mit der Sopranistin Raphaela Felder widmet sich Liedern aus verschiedenen Epochen und Stilen. Zudem singe ich im Gesangsquartett «Einklang» mit.  

Ich bin sehr gespannt, was als Mitglied des MLVs alles auf mich zukommen wird. Ich bin mir sicher, dass es für mich eine sehr lehrreiche Zeit sein wird und bin motiviert, mich für die Arbeitsbedingungen von Musiklehrpersonen einzusetzen.


Hana Vihan

Ich wurde in Prag geboren. In Luzern und Paris studierte ich Harfe. Alleine oder in Duos konzertierte, und konzertiere ich immer noch, in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und in Tschechien. Schallplaten und CDs dokumentieren mein Spiel. Ebenso wirkte ich in diversen Radio- und Fernsehsendungen mit.

Seit über 40 Jahren unterrichte ich mit Begeisterung Klavier und Harfe an verschiedenen Musikschulen der Zentralschweiz. Ich leite seit 25 Jahren mein eigenes Harfenorchester Arpa Doro mit 14 Harfen, 10 verschiedenen Instrumenten und drei Sänger und Sängerinnen.
Fast alle Kompositionen für das Orchester arrangiert mein Mann Karel Vihan, er
spielt auch mit. Das Repertoire reicht von Barock über Klassik, Romantik, Film, Musical und südamerikanischen Kompositionen.

Mein Ziel ist es, die Harfe und die Harfenmusik dem Publikum, ob Klein oder Gross, näher zu bringen. Und den Kindern und Jugendlichen möchte ich eine sinnvolle und schöne Beschäftigung aufzeigen, ohne Gewalt und Drogen.


Michelle Häfliger

Ich bin seit 2019 im Vorstand des MLV, da ich mich für die Zukunft der Musiklehrpersonen engagieren möchte.

Zurzeit mache ich meinen Master of Arts in Musikpädagogik mit dem Major Instrumental- und Vokalpädagogik und dem Minor Music Research. So tauche ich neben der Ausbildung zur Musiklehrperson auch in die musikpädagogische Forschungswelt ein, in welcher ich die aktuellen Forschungsfragen kennenlerne. Nebenbei gebe ich Klavierunterricht an zwei Musikschulen und mache immer wieder Stellvertretungen.

Dies verschafft mir einen wertvollen Einblick in die Tätigkeit als Musiklehrperson. Zudem komme ich auf diese Weise bereits mit aktuellen Problemen und Fragestellungen des Musikschulalltags in Berührung.

Ich bin seit 2019 im Vorstand des MLV, da ich mich für die Zukunft der Musiklehrpersonen engagieren möchte.

Unsere Adresse

Geschäftsstelle
Maihofstrasse 52
6004 Luzern
Telefon: 041/420'00'01
Fax: 041/420'30'01
info@llv.ch

LLV Diskurs Dezember 2020

  • Weihnachts(bilder)geschichte
  • PLL: Generalversammlung 2020
  • Berichte aus dem Verbandsrat, Vorstand und Kommissionen

LLV Newsletter

Link zur Registrierung

Archiv-Newsletter: Beachtet, dass einzelne Funktionen wie Adressänderung in der Archivversion nicht funktionieren.

Januarausgabe 2020
Maiausgabe 2020
Juliausgabe 2020

Augustausgabe 2020

Der nächste Newsletter erscheint im November 2020